Aktuelle Meldungen

22. November 2016 KV-EIC

"Luthers ungeliebte Brüder. Alternative Reformationskonzepte in Thüringen" am 15. Dezember 2016 in Mühlhausen

Martin Luther hat Großes geleistet und eine Reformation der bestehenden Kirche angestoßen, die erst zu grundlegenden Veränderungen in Europa und schließlich in der ganzen Welt geführt hat. Jedoch ist diese niemals das Werk eines Einzelnen gewesen. Auch „Luthers ungeliebte Brüder“ strebten eine reformatio an, eine Wiederherstellung der alten Ordnung und Schaffung einer neuen Grundlage des Lebens. Mit ihren alternativen Reformationskonzepten wirkten sie insbesondere auch in Thüringen. Andreas  Mehr...

 
21. November 2016 Ludwig Opfermann KV-EIC

Einladung zur Gesprächsrunde "Soziale Gerechtigkeit" am 24.11. in Leinefelde

Die Spaltung in der Gesellschaft verhärtet sich und die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander. Profitstreben und Ellenbogenmentalität verdrängen immer mehr die Solidarität unter den Menschen. Befristete und schlechtbezahlte Arbeitsplätze, Altersarmut, "Aufstocker", fehlende Chancengleichheit, Hartz-IV, ein Mangel an bezahlbarem Wohnraum... Das sind nur einige der Folgen der neoliberalen Politik in den letzten Jahrzehnten, mit denen Millionen von Menschen zu kämpfen haben. D Mehr...

 
18. November 2016 Ludwig Opfermann KV-EIC

Vortrags- und Diskussionsabend mit Ronald Blaschke zur Frage "Grundeinkommen - ein Menschenrecht?"

Am Mittwoch fand ab 18 Uhr im Klubraum der Volkssolidarität in Heiligenstadt ein Vortrags- und Diskussionsabend zur Frage "Grundeinkommen - ein Menschenrecht?" statt. Wir konnten zu diesem spannenden Thema den ausgewiesenen Experten Roland Blaschke vom Netzwerk Grundeinkommen und von der BAG Grundeinkommen bei uns begrüßen. Nach einhelliger Meinung war es eine sehr informative Veranstaltung mit einer lebhaften, ausgiebigen Diskussion. Roland begann seinen Vortrag mit einem kurzen geschichtliche Mehr...

 
20. Oktober 2016 KV-EIC

KUNST TRIFFT POLITIK #3: Kultur per Gesetz? - Was wir von anderen Bundesländern lernen können.

Zu einem Podiumsgespräch über dieses wichtige Thema am 27.10. um 19 Uhr in dem Museum "Flohburg" in Nordhausen sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Zu Gast sind unter anderem Benjamin-Immanuel Hoff, Franz Sodann, Sigrid Hupach und Katja Mitteldorf! Noch immer gilt Kulturförderung in weiten Teilen der Gesellschaft als Subvention, deren Ausschüttung viele Menschen in Frage stellen. Für DIE LINKE. gehört Kultur jedoch ausdrücklich zur Daseinsvorsorge, die nicht am Duktus der “freiwilligen Mehr...

 
18. Oktober 2016 Ludwig Opfermann KV-EIC

Mitgliederversammlung am 15.10.

In der Mitgliederversammlung im Hotel Traube in Heiligenstadt am Samstag mit 27 anwesenden Mitgliedern war ein bestimmendes Thema die bevorstehende Kreisgebietsreform. Erst kürzlich, am 11.10., informierte Innenminister Poppenhäger über seinen Vorschlag, ein Modell mit 8 Landkreisen und 2 kreisfreien Städten umzusetzen, das in einem Gutachten von Prof. Dr. Jörg Bogumil empfohlen wurde. Dieses Modell sieht eine Verschmelzung des Landkreises Eichsfeld mit dem Unstrut-Hainich-Kreis vor, die von vie Mehr...

 
17. Oktober 2016 KV-EIC

Einladung zu einem Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema Bedingungsloses Grundeinkommen

Für Mittwoch, den 16. November 2016 um 18:00 Uhr, lädt der Kreisvorstand der Partei DIE LINKE. Kreisverband Eichsfeld alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Vortrags –und Diskussionsabend in den großen Klubraum der „Volkssolidarität“ (im Gebäude der Stadtbibliothek), Petristraße 32, 37308 Heilbad Heiligenstadt ein. Das Thema, über das diskutiert werden soll, heißt „Bedingungsloses und existenzsicherndes Grundeinkommen – ein Menschenrecht?“ Als Referent zu diesem spannenden, kontr Mehr...

 
30. September 2016 KV-EIC

Startschuss für unseren Kampagne: "Das muss drin sein: 100 000 Pflegekräfte mehr!"

In deutschen Krankenhäusern herrscht Pflegenotstand – es fehlen 100 000 Pflegekräfte. Immer weniger Beschäftigte müssen immer mehr Patientinnen und Patienten in kürzerer Zeit versorgen. Die Folgen: fehlende Zuwendung, mangelnde Hygiene bis hin zu mehr Unfällen. Dreiviertel aller Pflegekräfte geben an, bei den derzeitigen Arbeitsbedingungen nicht bis zur Rente durchhalten zu können. Im Vergleich zu zwölf anderen EU-Staaten ist Deutschland Schlusslicht beim Pflegepersonal. Die Ursache: Krankenhäu Mehr...

 

Treffer 22 bis 28 von 94

Quelle: http://www.die-linke-eichsfeld.de/nc/aktuell/aktuell/browse/3/