Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Petra Welitschkin

Vortragsveranstaltung zur Rentenpolitik

Referent: Matthias Birkwald

Am 19. März 2020 findet in der Zeit von 16:00 bis ca. 19:00 Uhr in der Frauenbildungs-und Begegnungsstätte ko-ra-le e.V. Heiligenstadt, Auf der Rinne 1a, 37308 Heilbad Heiligenstadt, eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zur Rententhematik stattfinden. Als Referent und Gesprächspartner wird das Mitglied des Deutschen Bundestages Matthias Birkwald (DIE LINKE.) zur Verfügung stehen. 

Den inhaltlichen Hintergrund der Veranstaltung bildet der Equal-Pay-Day; deshalb wollen wir vor allem Mädchen und Frauen, die regelmäßig die Kurse der Frauenbildungs-und Begegnungsstätte besuchen, einladen. Frauen im erwerbsfähigen Alter sollen etwas über Geschichte, Aufbau, Funktionsweise und Finanzierung des deutschen Rentensystems erfahren, insbesondere über die Auswirkungen von Niedriglohn, biografischen Brüchen, Kindern und Familie auf die künftige Rente. Auch die DDR-geschiedenen Frauen sollen nicht außeracht gelassen werden. Im Mittelpunkt der Ausführungen soll also der frauenspezifische Aspekt der Rententhematik stehen. Sicher ist es möglich, durch Ausblick nach vorn und Möglichkeiten einer sozial gerechteren Rentenpolitik Frauen Mut zu machen und ihnen die Angst vor dem Alter und der Altersarmut zu nehmen.

Matthias Birkwald ist Jahrgang 1961, gebürtig in Münster/Westfalen und lebt in Köln. Nach dem Studium der Politologie, Soziologie, Philosophie und politischen Ökonomie erwarb er 1990 den Abschluss als Diplom-Sozialwissenschaftler. Seit 1986 ist er Mitglied der IG Metall. 2009 wurde er für die Partei DIE LINKE. in den Deutschen Bundestag gewählt, ist seitdem rentenpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Bundestag. Seit der letzten Bundestagswahl 2017 übt er die Funktion als Parlamentarischer Geschäftsführer der linken Bundestagsfraktion aus und ist u.a. ordentliches Mitglied, Obmann und stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit und Soziales des deutschen Bundestages.