Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Kreisvorstand DIE LINKE. Eichsfeld

Der Kreisvorstand wurde in der Mitgliederversammlung am 06.11.2021 in Heilbad Heiligenstadt für die Dauer von 2 Jahren gewählt.

Ganz oder gar nicht – seit 2017 bin ich Mitglied unserer Partei. Als Schwerpunkt meiner Arbeit sehe ich den Dialog mit den Bürgern*innen des Eichsfeld zu suchen, sich den Problemen anzunehmen und gemeinsam Lösungen zu finden. Unsere Politik muss sich an den Lebensbedingungen der Menschen orientieren und für sie einen konkreten Nutzwert haben.

Das Thema Gesundheit liegt mir sehr am Herzen. Niemals hatte Gesundheit einen so hohen Stellenwert wie heute.

Ob wir gesund oder krank sind, hängt auch zu einem beträchtlichen Teil von den bestehenden Lebensverhältnissen und Umwelteinflüssen ab, in denen wir leben, arbeiten, spielen oder unsere Freizeit verbringen. Armut, geringe Bildung und soziale Ausgrenzung sind nach wie vor ein Nährboden für schlechte Gesundheit.

Gleichzeitig muss sie der kapitalistischen Realität die Idee einer solidarischen, demokratischen, ökologischen und sozial gerechten Gesellschaft entgegensetzen. Für mich heißt das, Chancen und Verteilungsgerechtigkeit, die Stärkung des Öffentlichen und des Solidarischen, internationale Verbundenheit und das Recht aller Menschen auf ein „Gutes Leben“ in den Mittelpunkt zu stellen.

Aufgabenbereich:
Mitgliedergewinnung
Netzwerkarbeit
Delegierter Bundesparteitag

Gremienarbeit:
Kreistagsmitglied

Themenfelder:
Gesundheit und Pflege

In meiner beruflichen Tätigkeit als Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (FH) habe ich vielen Menschen in prekären Lebenslagen geholfen. 2008 wurde ich Mitglied der Partei DIE LINKE, weil ich der Meinung bin, dass die gesellschaftlichen Umstände geändert werden müssen, um allen Menschen ein würdiges Leben zu ermöglichen.

Seit 2009 bin ich kommunalpolitisch tätig und setze mich vor allem für bessere Mitwirkungsmöglichkeiten der Einwohnerinnen und Einwohner an der demokratischen Entscheidungsfindung ein. Politische Entscheidungen „für“ die Menschen, die ohne deren Einbeziehung getroffen werden, sind nicht nachhaltig. Besonders am Herzen liegen mir außerdem die sozialen Themen und die Situation der Jugendarbeit im Landkreis Eichsfeld.

Ein weiteres wichtiges Themenfeld ist für mich die Geschichte. Insbesondere setze ich mich gegen das antikommunistische, revisionistische Geschichtsbild des Mainstream der BRD ein. Ich bin Mitglied des VVN-BdA Thüringen.

Aufgabenbereich:
Mitgliederbetreuung
Veranstaltungen
Pressearbeit

Gremienarbeit:
Kreistagsmitglied
Stadträtin Heilbad Heiligenstadt
Mitglied im Landesausschuss

Themenfelder:
Kultur
Geschichte
Jugend
Migration

´

Ich möchte, dass der Kampf um soziale Gerechtigkeit in unserem Land fortgesetzt wird.

Ich möchte linke Politik machen und das Feld nicht kampflos den Menschen überlassen, die eine soziale Marktwirtschaft ablehnen. Alle Menschen müssen Zugang zum gesellschaftlichen Leben, damit verbunden auch zum materiellen Reichtum, haben. Nach meinem Austritt aus der SPD vor einigen Jahren, pausierte ich für eine Zeit und fragte mich immer wieder, ob es richtig ist, nur zu meckern und selbst nichts zur Verbesserung beizutragen. Also entschloss ich mich, in die Partei einzutreten, die meinem Denken am nächsten zu sein scheint. Ich bin nun die Schatzmeisterin unseres Kreisverbandes. Finanzen zu verwalten, ist nicht unbedingt mein Ding, aber ich werde mit Ehrgeiz, Gewissenhaftigkeit und Freude an die Arbeit gehen. Mein Vorgänger hat sehr gute Vorarbeit geleistet und ich möchte darauf aufbauen und fortsetzen.

Aufgabenbereich:
Schatzmeisterin
Mitgliederbetreuung

Themenfelder:
Bildung

Seit 2013 bin ich Mitglied bei der Partei DIE LINKE. Als Schwerpunkt meiner Arbeit sehe ich die strategische Neuausrichtung des Kreisverbandes. Zukünftig muss es uns gelingen neue Mitglieder zu gewinnen.

Das Thema Umweltschutz liegt mir sehr am Herzen. Ich bin Mitglied im Bund für Umwelt und Naturschutz Thüringen.

Aufgabenbereich:
Öffentlichkeitsarbeit
Netzwerkarbeit
Mitgliedergewinnung

Themenfelder:
Familie
Umwelt
 

 

 

In meinem früheren Leben habe ich jegliche buchhalterische Tätigkeit immer gemieden, sogar als „brotlose Kunst“ angesehen.

Dann hat mir das Schicksal ein Bein gestellt und die Genossen des Kreisverbandes haben mich im Jahre 2015 kurzerhand zum Kreisschatzmeister gewählt.

Aber Vertrauen bekommt man nicht verliehen sondern muss man sich hart erarbeiten und so sorge ich mich seitdem, mit viel persönlichen Einsatz, um einen ausgeglichenen Haushalt als wesentliche Voraussetzung für die erfolgreiche politische Arbeit unseres Kreisverbandes.

Aufgabenbereich:
Finanzen
Spenden
Mitgliederverwaltung

Mein Interesse für die Politik entdeckte ich schon früh.
Durch meine russischen Wurzeln wurde ich bereits in meiner Kindheit mit Diskriminierungen konfrontiert.
Es liegt mir daher besonders am Herzen, mich für Minderheiten einzusetzen. Weil für mich im Laufe der Zeit verschiedene politische Themen immer wichtiger wurden, wollte ich mich nun auch in einer Partei einbringen. Deshalb bin ich im August 2021 in die Partei „Die Linke“ eingetreten und engagiere mich seit dem November 2021 im Kreisvorstand.

Gremienarbeit:
Delegierter Landesparteitag

Themenfelder:
Wirtschaft
Digitalisierung